Laktoseintoleranz-Test: Schritt für Schritt

So läuft der DNA-Test auf Laktoseintoleranz ab:

1. Bestellen Sie unser Probenahme-Set online, per Email oder telefonisch unter (03641)/3096-422

2. Wir schicken Ihnen, oder Ihrem Arzt das Probenahme-Set unverzüglich mit der Post zu. Dieses enthält alle notwendigen Materialien und Formulare

3. Mit den Wattetupfern aus dem Probenahme-Set entnimmt Ihr Arzt die Abstriche der Mundschleimhaut entsprechend der beiliegenden Anleitung.

4. Schicken Sie die Proben zusammen mit der unterschriebenen Einwilligungserklärung und dem Auftragsformular per Post an unser Labor zurück

5. Unser qualifiziertes Fachpersonal führt den DNA-Test für Sie durch und erstellt einen Prüfbericht

6. Innerhalb von ein bis zwei Wochen erhalten Sie das Testergebnis und die Rechnung auf dem von Ihnen gewünschten Weg (Email, Fax, Post)

7. Bei Fragen zum Testergebnis wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder unseren Vertragsarzt

8. Bitte zahlen Sie die Rechnung (69,00 € pro Test inkl. Mwst.) innerhalb von 14 Tagen

 

Was wird bei dem DNA-Test auf Laktoseintoleranz gemacht?

Aus dem Abstrich Ihrer Mundschleimhaut wird zunächst das genetische Material, die DNA, isoliert. Mit Hilfe eines molekularbiolgischen Verfahrens, der Polymerase-Kettenreaktion (engl. PCR = Polymerase Chain Reaction), wird dann ein bestimmter Abschnitt der DNA vervielfältigt und anschließend sequenziert. Aus der erhaltenen Sequenz lässt sich erkennen, ob die entsprechende Veränderung (Mutation) im Laktoseintoleranz-Marker-Gen vorliegt oder nicht.

 
 
© 2017 Food GmbH Jena   |  Sitemap  |  Impressum